285,00

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
Auswahl zurücksetzen
Details:
1,5 Tage
Kursort: 59510 Lippetal (Oestinghausen)
Co-Dozentin: Heidi Schlautmann

Ralph Nieboer (NL)

Ralph Nieboer beschäftigte sich schon lange Jahre als Hobbybäcker mit dem Thema Sauerteig, bevor er seinen Mentor, den angesehenen Bäckermeister Joseph Pascual (Bäcker-Weltmeister und Mitglied der spanischen Bäcker-Nationalmannschaft), traf. Seit dieser Zeit hat Ralph viele der Kurse von Joseph Pascual als Co-Dozent begleitet und gibt selbst auch zahlreiche eigene Kurse.

Diese finden in den Niederlanden, in Schweden, Belgien, Deutschland, in Jordanien an der königlichen Kochakademie, in Bulgarien an der Universität für Lebensmitteltechnologie, in Deutschland, Israel, an der bekannten Bishulim-Schule, in Brunei, Frankreich und vielen weiteren Ländern statt.

Der Kurs wird von Dr. Björn Hollensteiner (www.brotdoc.com) und Brotfee Heidi Schlautmann begleitet.

Der Kurs findet in deutscher und englischer Sprache statt.

Etwas Erfahrung mit der Herstellung und dem Umgang mit Teigen erleichtert das Verständnis und das Tun in diesem Kurs.
Der Schwerpunkt des Kurses liegt in der Herstellung der Teige und vor Allem das richtige eintourieren der Butter in den Teig von Hand.
Es gibt hinreichend Platz und Zeit für jeden Teilnehmer, diese Technik zu erlernen und anzuwenden.

Wir backen in normalen Haushaltsbacköfen und nutzen nur Equipment, das jedem privaten Hobbybäcker zugänglich ist.
Uns ist es wichtig, alles an Wissen zu vermitteln, damit das Erlernte auch zu Hause anwendbar ist!

Jeder Teilnehmer arbeitet unter Anleitung von Ralph mit! Es heißt für alle: “Hände an den Teig”.
Somit wird nicht nur Theorie vermittelt, sondern auch gleich praktisch angewendet.

 

Agenda:

Freitag 15:00 Uhr – ca. 21:00 Uhr

  • Alle nötigen Vorbereitungen für die benötigten Teige für den Backtag am Samstag
  • Gemeinsame Brotzeit und Besprechung der Abläufe am Folgetag

Samstag 09:00 Uhr – ca. 18:00 Uhr

  • Kurze Zusammenfassung der Vorbereitungen vom Vortag
  • Verarbeitung / tourieren der Teige zu verschiedenen Croissants, als Highlight werden zweifarbige und gefüllte Croissants und Plundergebäcke hergestellt
  • Gemeinsames leichtes Mittagessen
  • Informatives zur Teigverarbeitung, Zeit für Fragen und Antworten
  • Backen der Teiglinge

Für Getränke ist vor Ort gesorgt.
Schürzen stehen leihweise zur Verfügung.

Bei Fragen zu Übernachtungsmöglichkeiten in der Umgebung sind wir gerne auf Anfrage behilflich.

Bitte mitbringen:
Korb oder Stoffbeutel für die Backwaren.

Ein wichtiger Hinweis:
Auf Grund der beruflichen Verpflichtung von Dr. Björn Hollensteiner kann es in sehr seltenen Fällen dazu kommen, dass ein Notfall seine Anwesenheit im Kurs gänzlich oder zeitlich einschränkt.

Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung

0
No Votes Sterne aus 0 Bewertungen

285,00

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
0 Bewertungen

Noch keine Bewertungen vorhanden.

Schreibe eine Bewertung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.